Allgemeine Geschäftsbedingungen

      1. Geltungsbereich

      Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG und denjenigen Kunden, welche über die Webseite der HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG (www.helvetis-ch.ch) Bestellungen tätigen.

      Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, ergänzende oder anderweitig von diesen AGB abweichende Abmachungen bedürfen zu ihrer Geltung der schriftlichen Bestätigung der HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG. Es gilt die jeweils im Zeitpunkt der Warenbestellung gültige Fassung.

      1. Bestellung und Vertragsschluss

      Die Bestellung des Kunden im Onlineshop ist verbindlich. Deren Eingang wird durch ein automatisch generiertes E-Mail bestätigt. Bestellungen werden erst nach vollständigem Zahlungseingang und bei Verfügbarkeit der Waren versendet. Ergibt sich nach der Bestellung, dass die bestellte Ware nicht oder nicht vollständig geliefert werden kann, wird der Kunde per E-Mail informiert. In diesen Fällen sind sowohl die HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG wie auch der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sollte bei Rücktritt die Zahlung des Kunden bereits bei HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG eingegangen sein, so wird sie dem Kunden zurückerstattet. Ist bei Rücktritt noch keine Zahlung erfolgt, wird der Kunde von der Zahlungspflicht befreit. HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG ist im Falle einer Vertragsauflösung zu keiner Ersatzlieferung verpflichtet.

      1. Preise

      Die aktuellen Preise sind im Onlineshop vermerkt. Sie sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben. Sofern nicht anders vermerkt, beinhalten sie die gesetzliche Mehrwertsteuer. Irrtum und Preisänderungen bleiben vorbehalten. Versandkosten werden zusätzlich verrechnet und separat ausgewiesen.

      1. Zahlung

      Die Kunden haben die Wahl, den Kaufpreis mittels direkter Banküberweisung oder mittels Kreditkarte (via Stripe) zu bezahlen.

      Nach Zahlungseingang wird die Ware innert 3 Werktagen versendet.

      1. Lieferung und Lieferkonditionen

      Die HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG liefert ausschliesslich in die Schweiz. Die Lieferung erfolgt per Post oder Kurierdienst an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Das Sortiment unterliegt einem steten Wandel, weshalb die HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG die jederzeitige und vollständige Verfügbarkeit der einzelnen Artikel nicht garantieren kann. Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

      Stellt sich nach der Bestellung heraus, dass es zu einer Lieferverzögerung kommt, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt. Der Kunde ist diesfalls berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sollte bei Rücktritt die Zahlung des Kunden bereits bei HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG eingegangen sein, so wird sie dem Kunden zurückerstattet. Ist bei Rücktritt noch keine Zahlung erfolgt, wird der Kunde von der Zahlungspflicht befreit.

      Die HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG verrechnet für jede Bestellung unter CHF 250.00 eine Versandkostenpauschale von CHF 7.00.

      1. Prüfpflicht und Gewährleistung

      Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Waren sofort nach deren Erhalt zu prüfen und allfällige Mängel, für die HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG Gewähr leistet, unverzüglich schriftlich per Brief oder Email an gruezi@helvetis-ch.ch anzuzeigen.

      Bei rechtzeitig gerügten Mängeln übernimmt HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG während der gesetzlichen Frist die Gewährleistung für Mängel des vom Kunden erworbenen Gegenstandes. Es liegt im Ermessen von HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG die Gewährleistung durch kostenlose Reparatur, gleichwertigen Ersatz oder durch Rückerstattung des Kaufpreises zu erbringen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

      Die normale Abnützung sowie die Folgen unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Kunden oder Drittpersonen sowie Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind, werden von der Gewährleistung nicht erfasst. Ebenso wird die Gewährleistung für Verbrauchs- und Verschleissteile wegbedungen.

      Rücksendungen an HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Der Kunde hat die Ware originalverpackt, komplett mit allem Zubehör und zusammenmit dem Lieferschein sowie einer Beschreibung der Mängel zurückzusenden. Ergibt sich bei der Prüfung durch HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG, dass die Waren keine feststellbaren Mängel aufweisen oder diese nicht unter die Garantie des Herstellers fallen, kann HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG die Umtriebe, die Rücksendung oder die allfällige Entsorgung dem Kunden in Rechnung stellen.

      1. Widerrufs- und Rückgaberecht

      Es besteht grundsätzlich kein Widerrufs- und Rückgaberecht, sofern ein solches nicht ausdrücklich vereinbart wurde. Zwingende gesetzliche Bestimmungen sowie ausdrückliche Vereinbarungen bleiben vorbehalten.

      1. Haftung

      Die HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG und allfällige Hilfspersonen aus. HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG haftet insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Kunden. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht.

      1. Datenschutz

      Die Datenschutzerklärung ist Bestandteil dieser AGB. Mit der Annahme dieser AGB erklären Sie sich auch mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

      1. Gerichtsstand und anwendbares Recht

      Aarau ist Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten, soweit das Gesetz keine zwingenden Gerichtsstände vorsieht. Die HELVETISCH Kunsthandwerk und Souvenir AG hat das Recht, den Kunden an seinem Sitz/Wohnsitz zu betreiben bzw. einzuklagen.

      Das Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht.

      1. Salvatorische Klausel

      Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als ungültig erweisen oder ungültig werden, so bleibt dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

      1. Kontakt

      Bei Fragen zu diesen AGB melden Sie sich bitte unter gruezi@helvetis-ch.ch.

      Stand: 28. April 2020

The message will be closed after 20 s
Ajax Loading